Skip to main content

Mikrodermabrasion Reviderm

Was versteht man unter Mikrodermabrasion?

Bei Mikrodermabrasion handelt es sich um ein kosmetisches Verfahren, bei dem die oberen Hautschichten gezielt abgerieben, beziehungsweise abgeschält werden. Die Haut wird dabei mit sich in hoher Geschwindigkeit bewegender Kristalle behandelt und „geschält“. Gleichzeitig saugt ein Vakuum die entfernten Hautstellen ab. Dank dieser Behandlungsweise kann die Haut von den oberen und bereits abgestorbenen Hautstellen befreit werden.Die Frage ist, welchen Beitrag Mikrodermabrasion Reviderm dabei leisten kann.

Reviderm Enzym Peeling Liquid

55,05 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zu

Nach einer Mikrodermabrasion-Behandlung wirkt die Haut insgesamt jünger und frischer. Zudem können die Wirkstoffe von Pflegeprodukten wieder effektiver von der Haut aufgenommen werden, da die oberen Hautschichten den Transport der Produkte ins Hautinnere nicht mehr blockieren. Mikrodermabrasion-Behandlungen sind stets schmerzfrei und können bei einem Arzt, in einem Kosmetikstudio oder daheim ausgeführt werden. Besonders bei der heimischen Anwendung sind meist mehrere Anwendungen nötig, um erste erkennbare Erfolge zu erzielen. Bei der Behandlung durch einen Arzt oder durch fachkundiges Kosmetik-Personal können hingegen bereits nach der ersten Anwendung sichtbare Ergebnisse erzielt werden.

Microdermabrasion-schoene-Haut

Wann ist eine Mikrodermabrasion-Behandlung sinnvoll?

Grundsätzlich kann eine Mikrodermabrasion-Behandlung auch erfolgen, wenn keine Hautprobleme vorliegen. Die Haut wirkt stets nach der Behandlung jünger, frischer und weist zudem weniger Fältchen auf.

Anwender, die unter Hornhaut, Pigmentstörungen, Aknenarben, Unreinheiten und Dehnungsstreifen leiden, können mithilfe der Behandlungsmethode ihre Haut wieder in Balance bringen und die Symptome effektiv bekämpfen.

Mikrodermabrasion von Reviderm

Vor einer Mikrodermabrasion-Behandlung wird die Haut stets fachkundig analysiert. Die spätere Anwendungsweise basiert auf die entsprechenden und individuellen Analyseergebnisse.

Im Mikrodermabrasion-Bereich hat sich Reviderm besonders auf die Anwendung mithilfe eines SkinPeelers fokussiert. Dank dieser Behandlungsmethode können besonders schnell gut sichtbare Ergebnisse erzielt werden. Die Anwendung wird zudem von Nutzern als besonders sanft und angenehm empfunden. Der SkinPeeler wird in der Regel von einem Kosmetiker benutzt. Bei der Anwendung trägt das Gerät verhornte Hautstellen schonend und gezielt ab. Durch die Mikrokristalle, die in hoher Geschwindigkeit auf die Haut gestrahlt werden, kann die Haut von unnötigen Schichten befreit werden und endlich wieder atmen.

Reviderm Enzym Peeling Liquid

55,05 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zu
Reviderm Hyaluron Hydro Balance Hd

139,06 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zu
Reviderm Cleansing Milk

34,04 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zu
Reviderm Lip Perfection Plumper

37,09 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zu

Mit dem Mikrodermabrasion Reviderm System kann die Haut ganz besonders intensiv behandelt und gleichzeitig gesäubert und stimuliert werden. Da die oberen Hautschichten in der Regel leicht verhornt sind, ist eine ähnliche Wirkung bei der Nutzung von herkömmlichen Pflegemitteln kaum zu erzielen. Mit den feinen Körnchen des Mikrodermabrasion Reviderm Verfahrens ist dies anders. Mit der Anwendung der Mikrodermabrasion Methode und den Reviderm-Geräten werden die oberen Hautschichten Schritt für Schritt abgetragen, so dass die Wirkstoffe bis in die tiefen Hautschichten vordringen können. Die Haut wird auf diese Weise angeregt und dazu stimuliert, neue Hautzellen zu bilden. Die alten Hautzellen werden nach und nach erneuert. Die Anwendung von Mikrodermabrasion Reviderm punktet insbesondere damit, dass dank ihr ein jüngeres Erscheinungsbild der Haut erzielt werden kann.

Nach der erfolgten Anwendung ist die Haut optimal auf die dermokosmetische Pflege, beispielsweise aus dem Segment Mikrodermabrasion Reviderm, vorbereitet. Die hocheffizienten Mikrodermabrasion Reviderm-Wirkstoffe dringen bis tief in die untersten Hautschichten durch und regen das dortige Gewebe zur Produktion von Collagen und Elastin an. Dank der Nachbehandlung regeneriert sich die beanspruchte Haut quasi wie von selbst.

Nach der Behandlung

Nach der Behandlung sollten stets Pflege- und Feuchtigkeitscremes aufgetragen werden, da die Poren direkt nach der Anwendung besonders aufnahmefähig für Nährstoffe sind. Vermieden werden sollten direkt nach der Behandlung jedoch Besuche im Solarium, eine direkte Sonneneinstrahlung und Saunabesuche. Da es auch in den dunklen Herbst- und Wintermonaten zu einer dauernden Sonneneinstrahlung kommt, sollten Anwender auch zu dieser Zeit, ganz besonders jedoch direkt nach einer erfolgten Mikrodermabrasion-Behandlung, auf Cremes mit einem hohen Lichtschutzfaktor nicht verzichten. Nur auf diese Weise kann der natürliche Hautalterungsprozess gehemmt werden.

In manchen Fällen kann es nach einer erfolgten Mikrodermabrasion-Behandlung zu leichten Hautrötungen kommen. Diese verschwinden einige Stunden nach Abschluss der Behandlung meistens jedoch wieder von allein. Sollte dies wider Erwarten nicht geschehen oder sollten sich die Symptome weiter verschlimmern, so sollte unbedingt zeitnah ein Mediziner konsultiert werden. Da es sich bei der Mikrodermabrasion-Behandlung jedoch um eine besonders hautschonende Methode handelt, bei der es zu keinerlei chemischen Reaktionen kommt, treten Allergien im Rahmen der Behandlung nur in den seltensten Fällen auf.

Die Behandlungseffekte mit Mikrodermabrasion Reviderm

Sichtbare Effekte sind bereits nach der erstmaligen Mikrodermabrasion-Behandlung erkennbar. Die Sichtbarkeit flacher Narben und Pigmentstörungen geht deutlich zurück. Zudem verbessert sich das Hautbild schnell: Die Tiefe möglicher Falten wird reduziert, die Poren werden feiner und die Haut strahlt jünger, frischer und insgesamt schöner. Eine im Anschluss an die Mikrodermabrasion-Behandlung folgende Ultraschall-Behandlung kann die Effekte weiter intensivieren.

Gut zu wissen!

Bei einer akuten Hautentzündung oder einer akuten Akne sollte eine Behandlung mit Mikrodermabrasion Reviderm nicht durchgeführt werden. Die Mikrodermabrasion-Behandlung kann nicht nur im Gesicht durchgeführt werden. Beispielsweise kann die regelmäßige Behandlung an anderen Körperstellen für eine besonders glatte Haut und für eine Reduzierung von Dehnungsstreifen und Cellulite sorgen. Besonders empfehlenswert ist in diesem Zusammenhang die Anwendung an den Händen und Oberschenkeln.

Häufigkeit der Anwendung

Generell kann bereits nach der erstmaligen Anwendung eine sichtbare Wirkung erzielt werden. Sollten sich Anwender eine langfristige Wirkung wünschen, so ist eine Art „Kurbehandlung“ besonders empfehlenswert. Am Anfang der Behandlung kann die Anwendung im Rahmen dieser Kur durchaus viermal pro Woche erfolgen, während die Behandlung dann auf alle zwei und letztlich auf alle vier bis sechs Wochen reduziert werden kann.

Mikrodermabrasion Reviderm – Der Kauf der Produkte

Mikrodermabrasion Reviderm Produkte können in kosmetischen Fachgeschäften, in Kosmetiksalons oder über das Internet bezogen werden. Besonders Amazon verfügt über eine große Angebotspalette im Bereich Mikrodermabrasion Reviderm. Abhängig davon, wie viel Inhalt der Tigel aufweist und ob es sich um einen Markenhersteller handelt, kostet der Tigel zwischen 15 bis 65 Euro. Produkte aus dem Segment Mikrodermabrasion Reviderm können auch über das außereuropäische Ausland erworben werden. In der Regel sind entsprechenden Online-Angebote besonders preisgünstig. Interessenten sollten bei einer möglichen Bestellung jedoch beachten, dass die Lieferzeit unter Umständen sehr lang ist und es sich häufig um Produkte handelt, die nicht die eigentlichen Mikrodermabrasion Inhaltsstoffe aufweisen. Im schlimmsten Fall können bei der Anwendung dadurch gefährliche Hautirritationen oder Allergien hervorgerufen werden.