Skip to main content

Mikrodermabrasion Philips

Die Haut ist das größte Organ unseres Körpers. Je nach Stelle am Körper ist sie anders beschaffen und anders aufgebaut. Daneben verhält sie sich auch von Stelle zu Stelle am Körper anders. Die einzelnen Stellen der Haut werden tagtäglich beansprucht, jede auf eine andere Art und Weise und jede unterschiedlich stark.

Die Körperpartien im Gesicht und an den Händen sind den unterschiedlichsten Witterungseinflüssen ausgesetzt. Sie sind auch durch die Reinigung stärker beansprucht als andere Stellen am Körper. Darunter kann die Hautstruktur leiden. Eine Verbesserung der Hautstruktur kann durch Peeling erreicht werden. Ein besonderes Peeling, mit dem stark beanspruchte Haut schonend und auch punktuell behandelt werden kann, ist die Mikrodermabrasion.

Erggebnis-Mikrodermabrasion

Allgemeines zur Mikrodermabrasion

Das Wort Mikrodermabrasion kommt aus dem englischen und setzt sich aus den Wörtern Mikro für klein, derma für Haut und brasion für schleifen zusammen. Übersetzen könnte man es folglich mit den Worten “kleine Hautabschleifung”. Bei der Behandlung durch das Mikrodermabrasion werden die obersten Lagen der Zellen der Haut durch das “abschleifen” mit feinen Kristallen abgetragen. Auf diese Weise ist es möglich, abgestorbene Hautzellen schnell und schmerzfrei abzunehmen und den Lymphfluss in den Zellen zu aktivieren. Auf diese Weise wird die Neubildung von Zellen in der Haut angeregt und die Mikrozirkulation in den Zellen gesteigert werden. Gefördert wird durch die Mikrodermabrasion jedoch auch die Wiederherstellung einer intakten Hornschicht.

Mikrodermabrasion Vorgang

Vor der Behandlung durch Mikrodermabrasion müssen die zu behandelten Hautpartien analysiert werden. So sollten im Vorfeld alle Fragen zur Struktur der Haut und zu deren Empfindlichkeit geklärt werden. Um die Haut auf das Mikrodermabrasion vorzubereiten, sollten die Hautstellen sanft gereinig werden. Danach erfolgt eine intensive Reinigung mit speziellen Produkten, so dass die Hautoberfläche entfettet wird. Erst danach kann die Mikrodermabrasion durchgeführt werden. Im Anschluss erfolgt eine Nachreinigung der behandelten Hautstellen. Für eine Mikrodermabrasion Behandlung war bisher der Besuch bei einer Kosemtikerin notwendig. Philips bietet jedoch auch Mikrodermabrasion Philips Geräte für die Behandlung zu hause an.

Mikrodermabrasion Philips

Mit dem “Visa Care” aus dem Hause Philips bekommt man ein Gerät, welches es möglich macht, einzelne Hautpartien oder den ganzen Körper zu hause zu behandeln. Mikrodermabrasion Philips wird beworben mit einer strahlend spürbaren, strafferen und gesünder aussehender Haut. Mikrodermabrasion Philips ist geeignet für alle Hauttypen, so auch für empfindliche Haut. Es kann sowohl auf trockener als auch auf nasser Haut versendet werden. Eine bessere Gleitung wird jedoch auf nasser Haut erreicht uns somit eine angenehmere und sanftere Reinigung. Eine glattere, festere und frischere Haut soll bereits nach 4 bis 6 Wochen eintreten.

Lieferumfang

Das Mikrodermabrasion Philips wird in einer stabilen und sicheren Verpackung geliefert. Zum Lieferumfang gehören das Mikrodermabrasion Philips Gerät, einen Aufsatz für den täglichen Gebrauch sowie einen Aufsatz für spürbar straffere Haut, eine Lade- und Aufbewahrungsstation sowie das dazugehörende Netzteil. Zum Lieferumfang gehört zudem eine Aufbewahrungstasche, eine Reinigungsbürste sowie eine Gebrauchsanleitung.

Handhabung

Das Mikrodermabrasion Philips Gerät hat eine ergonomische Form und liegt so sehr gut in der Hand. Zum Einschalten besitzt das Gerät aus dem Hause Philips nur einen Knopf. Ein Lämpchen am Philips Gerät zeigt an, wann der Akku leer ist. Das Wechseln der Aufsätze geht durch einfaches abziehen und aufsetzen. Versehen sind die Aufsätze mit einem Peelingring, welcher bei dem Aufsatz für den täglichen Gebrauch feiner ausfällt als auf dem zweiten Aufsatz. Mit der mitgelieferten Reinigungsbürste sowie etwas Wasser lassen sich die Aufsätze schnell und problemlos reinigen. In der Aufbewahrungs- und Ladestation steht das Mikrodermabrasion Philips stabil und sicher. Die Ladezeit des Mikrodermabrasion Philips beträgt nach einer vollständigen Entladung etwa acht Stunden. Voll geladen beträgt die Akkulaufzeit etwa 30 Minuten. Dies ist ausreichend für etwa 6 Behandlungen. Die Aufbewahrungstasche ist ausreichend groß und bietet neben dem Mikrodermabrasion Philips auch noch Platz für weiteres Zubehör.

Anwendung

Die Anwendung mit dem Mikrodermabrasion Philips sollte nach einer Gesichtsreinigung und unbedingt vor dem Auftragen von Pflegewirkstoffen erfolgen. Eine Behandlung ist für ca. 5 Minuten angesetzt. Empfohlen wird, das Gerät etwa 2 mal in der Woche anzuwenden. Bei der ersten Anwendung mit dem Mikrodermabrasionsgerät aus dem Hause Philips wird zur Anwendung mit dem Sensitiv Aufsatz gerade. Zeigt die Haut hierbei gute Reaktionen, so kann zum anderen Aufsatz gewechselt werden. Ohne festes Aufdrücken ist beim Mikrodermabrasion Philips bereits eine leichte Saugwirkung zu spüren. Behandelt werden können mit diesem Gerät verschiedene Hautpartien wie das Kinn, die Stirn, die Wangen und die Nase. Die Behandlung mit dem Mikrodermabrasion Philips sollte nach und nach gesteigert werden.

Ergebnisse

Mit dem Mikrodermabrasion Philips erreicht man eine frische und spürbar straffere und jugendlich aussehende Haut. Je nach Aufsatz eignen sich sie für die tägliche Anwendung oder die Anwendung an zwei Tagen in der Woche. Die Behandlungsdauer beträgt etwa 5 Minuten. Der normale Aufsatz erreicht die Dermis und der schonende Aufsatz die Epidermis der Haut. Schon nach wenigen Behandlungen wird ein angenehm aufpolsternder Effekt bemerkt. Die Haut bekommt einen rosigen Ton und wird praller. Kleine Falten an den Augen sowie der Stirn werden sichtbar gemildert.

Alle Mikrodermabrasion Philips Geräte werden mit zwei Aufsätzen geliefert, einer Ladestation, einer Reinigungsbürste sowie einer Aufbewahrungstasche.